Skip to content

Kategorie: Filme der DocCollection

Zum Film LEBEN - GEBRAUCHSANLEITUNG

von Jörg Adolph & Ralf Bücheler
1989 hat Harun Farocki einen Film gedreht, der aus 32 unkommentierten Übungs-, Therapie- und Spielsituationen besteht: LEBEN - BRD. Ein ebenso verblüffendes wie elegant reduziertes Filmkonzept. Wir blicken auf ein Volk von Simulanten, das einen Testlauf durchs Leben absolviert. Eine Biografie in Orientierungsvorschlägen vom Kurs für Säuglingspflege bis zur Schulung […]

“Diese Aufrichtigkeit vermisse ich hierzulande manchmal”

“Interview mit Filmemacher Ralf Bücheler von MISSION CONTROL TEXAS
Wie sind Sie auf die Idee gekommen, in diesem Rahmen einen Dokumentarfilm über texanische Atheisten zu machen?
Ich hatte eine wirklich lange Pechsträhne, bevor ich auf die Atheisten stieß. Ich habe sechs oder sieben Projekte anrecherchiert und teilweise auch angedreht, doch alle platzten aus den verschiedensten Gründen. Filmemacherpech […]

Der Zündfunk

Interview mit Jörg Adolph und Gereon Wetzel über ihren Film “Zündfunk Radio Show”:
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/zuendfunk-radio-show-interview100.html

Fatima Abdollahyan & Ashraf El Sharkawy über Freedom Bus

Fatima Abdollahyan über ihren Film
Was schuldet man dem Heimatland seiner Eltern? Das ist eine universelle Frage. Ebenso wie die, was man bereit ist, dafür zu geben.
Als mir mein Protagonist Ashraf El Sharkawy in den Tagen des „Arabischen Frühlings“ erzählte, er sei total besessen von der Idee, jetzt „etwas Sinnvolles“ zu leisten, war ich sofort von […]

ZÜNDFUNK RADIO SHOW Autorenstatement

„If you´re listening to the radio - not your show - but most radio
they just play the same songs: they just play top-ten.
It´s a bit depressing really“
(Paul Weller in: Zündfunk Radio Show)

Zündfunk ist eine Oase, eine der besten Radioideen, die der Bayerische Rundfunk je gehabt hat. Selbst Paul Weller kann hier […]

Kritik “Making of Heimat” von Hartwig Tegeler

Hier können Sie den DVD-Tipp des Films “Making of Heimat” von Anja Pohl und Jörg Adolph in einem Betrag von Deutschlandradio Kultur nachhören: Link

Bei der Arbeit – Jörg Adolph über MAKING OF HEIMAT

Edgar Reitz steht im Gemeindesaal des Hunsrückdorfs Gehlweiler vor 80 neugierigen Bewohnern. In Gehlweiler finden sich die Schmiede und das Haus der Familie Simon aus dem weltberühmten HEIMAT-Zyklus. Nun soll hier in großem, historischen Stil wieder gedreht werden. Ein Modell zeigt, wie das Dorf im Jahre 1840 aussehen soll. Ob man dann nur noch mit […]

Häuser für alle - Interview

Gereon Wetzel über seinen Dokumentarfilm zur spanischen Immobilienkris von Franziska von Malsen
Neu gebaute Ferienanlagen, die noch nie einen Urlauber gesehen haben, halbfertige Häuser, die langsam verfallen. Neue Straßen, die ins Brachland zu nie begonnenen Bauvorhaben führen… In seinem Dokumentarfilm Casas para todos (Häuser für alle) lässt der Münchner Filmemacher Gereon Wetzel das gigantische Ausmaß der […]

Casas para todos - Häuser für alle

Ein paar Gedanken von Gereon Wetzel
„Studieren wir die Geschichte der Völker, so finden wir, dass sie genauso ihre Grillen und Eigenheiten haben wie Individuen. Wie diese durchleben sie Phasen der Erregung und der Unbesonnenheit. Ganze Staaten leben plötzlich nur noch auf ein Ziel hin und werden bei dessen Verfolgung schier verrückt; Millionen von Menschen sind […]

Ein Kunststück

von Manfred Riepe
Interessante Geschichten werden im Dokumentarfilm häufig erzählt. Der Eindruck, dass die Beobachtungen auch im wahren Sinn des Wortes „sehenswert“ sind, entsteht dabei eher selten. In ihrem grandiosen Verlegerporträt gelingt Jörg Adolph und Gereon Wetzel dieses Kunststück. „How to Make a Book with Steidl“ ist ein Film, der den Zuschauer schon nach wenigen Momenten […]